Hrsg. / Autor

Willkommen zurück!

eMail-Adresse:

Passwort vergessen?

Kundengruppe


Kundengruppe:Gast

Die Lust am öffentlichen Bekenntnis

Die Lust am öffentlichen Bekenntnis
21,00 EUR*
Art.Nr.:10199
lieferbar in 1-3 Werktagen

Autor / Hrsg.: Winterhoff-Spurk, Peter;
Hilpert, Konrad (Hrsg.)
Titel: Die Lust am öffentlichen Bekenntnis. Persönliche Probleme in den Medien
Reihen-Titel: Annales Universitatis Saraviensis. Philosophische Fakultäten
Reihen-Hrsg.: Sauder, Gerhard; Schneider, Reinhard
Band: 11
Jahr: 1999
ISBN: 978-3-86110-199-4
Weitere Angaben: 163 Seiten, 3 Abbildungen, Broschur
Schlagworte:  
Erscheinungsdatum: Januar 1999
 
Beschreibung  

Sie kommen mit ihren Kindern nicht klar oder hassen ihren Körper, leiden unter Elektrosmog oder schwärmen für ihren Frauenarzt, reden über ihre Ängste, Schmerzen und ihren Hang zum Größenwahn. Es gibt kein Thema, das die täglichen Talkshows nicht zum Gegenstand von Geständnissen und Bekenntnissen in der Öffentlichkeit machen würden. Nicht gerade wenige Zuschauer und -Hörer haben Spaß daran, die Einschaltquoten belegen es. Inszenierte Schamlosigkeit und Voyeurismus, Unterhaltung und Würze eines gleichförmigen Alltags durch die konsumierte Selbstentblößung anderer, Suche nach Entschuldigung oder Lehrstunde für die Bearbeitung von Lebensproblemen? Gibt es in der Mediengesellschaft keine Grenze mehr zwischen Öffentlichem und Privatem? Sind Moderatoren die modernen Priester, Psychotherapeuten und Lebenshelfer? Ein Medienforscher, ein Psychologe, ein Theologie, ein Kunsthistoriker, ein Literaturwissenschaftler und ein Ethiker beleuchten diese Fragen aus unterschiedlichen Perspektiven.

Beiträge

Hans Jürgen Koch: Aus der Sicht eines Journalisten

Rainer Krause: Die Bedeutung öffentlicher Bekenntnisse aus klinisch-therapeutischer Perspektive

Friedrich Petrowski: Lebensberatung in den Medien. Ein Balanceakt zwischen moderner Art von Seelsorge und voyeuristischer Schicksalsvermarktung

Peter Winterhoff-Spurk: "Sentimental Journey" - Zur Nutzung und Wirkung intimer Bekenntnisse im Fernsehen

Bernd Schulz: Sublimierung statt Exhibitionismus. Privatheit und Öffentlichkeit in der Bildenden Kunst

Gerhard Sauder: Suchbilder. Literarische Autobiographien der neunziger Jahre

Konrad Hilpert: Sein Leben erzählen. Zur Rolle von Bekenntnis und Geständnis in Religion und Moral



 



 
Parse Time: 0.104s