Hrsg. / Autor

Willkommen zurück!

eMail-Adresse:

Passwort vergessen?

Kundengruppe


Kundengruppe:Gast

25 Jahre Kurt Tucholsky-Gesellschaft 1988-2013

25 Jahre Kurt Tucholsky-Gesellschaft 1988-2013
19,00 EUR*
Art.Nr.:10566
lieferbar in 1-3 Werktagen
Autor / Hrsg.: Herausgegeben von der Kurt Tucholsky-Gesellschaft durch Renate Bökenkamp und Ian King unter Mitwirkung von Bernd Brüntrup
Titel: 25 Jahre Kurt Tucholsky-Gesellschaft 1988–2013
Reihen-Titel: Schriftenreihe der Kurt-Tucholsky-Gesellschaft
Reihen-Hrsg.:  
Band: 7
Jahr: 2014
ISBN: 978-3-86110-566-4
Weitere Angaben: Broschur, 138 Seiten
Schlagworte:

Publizistik, antifaschistische
Tucholsky, Kurt
literarische Gesellschaft

Erscheinungsdatum: Juni 2014
Rezension: Das Blättchen, 17. Jahrgang, Nummer 18, 1. September 2014  (externer Link)
 
Beschreibung  

Kurt Tucholsky (1890-1935): Publizist, Satiriker, Po-lemiker, Lyriker, Kabarett- und Schlagertexter, Autor von Kurzgeschichten und Rezensionen, Sprachkriti-ker, Humorist, Kämpfer gegen Militär, Krieg und Fa-schismus. Genügend Ursachen, 1988 zu seinen Ehren eine literarische Gesellschaft zu gründen. Seither erinnert die Kurt Tucholsky-Gesellschaft an seine 3.200 Artikel umfassendes Werk, organisiert abwechselnd wissenschaftliche Tagungen in Berlin sowie „Kuscheltagungen zur Spurensuche“ an wich-tigen Orten für seine Karriere. Seit 1995 vergibt die Gesellschaft alle zwei Jahre den Kurt-Tucholsky-Preis für literarische Publizistik an Autoren, die im Geist des Meisters schreiben.In diesem Band erzählen Kenner vom ersten Viertel-jahrhundert der KTG-Geschichte. Gründungsanekdo-ten, Tagungen, unveröffentlichte Vortragstexte, Preisträger, Rück- und Ausblicke. Dieser Band be-handelt 25 erlebnisreiche Jahre. Und den noch heute aktuellen Kurt Tucholsky.

Mit Beiträgen von Renate Bökenkamp, Frank-Burkhard Habel, Wolfgang Helfritsch, Ian King, Ro-land Links und Fabian Wolf. 

Inhalt

Grußwort
 
Editorial
 
Roland Links: Viele Wege führten nach Weiler
 
Ian King: Denkmalsschändung oder Neuverpflichtung?
 
Ian King: Kurts wichtigste Liebe
 
Frank-Burkhard Habel: Die alte Dame und die Jugend
 
Frank-Burkhard Habel:Auf Reisen mit der KTG
 
Renate Bökenkamp: Ein bisschen viel Rummel
 
Frank-Burkhard Habel:Ein Esel schreit nicht
 
Wolfgang Helfritsch: Kurt Tucholsky und die Schule
 
Wolfgang Helfritsch: Für den Mut zur Wahrheit
 
Renate Bökenkamp: Nachrichten aus dem Verein
 
Ian King : Quo vadis KTG?
 
Fabian Wolf: Gruß nach vorn
 
25 Jahre Kurt Tucholsky-Gesellschaft
 
Mitgliederübersicht der Kurt Tucholsky-Gesellschaft
 
Publikationen
 
Autoren und Herausgeber
 
Bildautoren
 
Danksagung

 

 



 
Parse Time: 0.149s