Hrsg. / Autor

Willkommen zurück!

eMail-Adresse:

Passwort vergessen?

Kundengruppe


Kundengruppe:Gast

Die Massen und die Geschichte

Die Massen und die Geschichte
26,00 EUR*
Art.Nr.:10155
lieferbar in 1-3 Werktagen

Autor / Hrsg.: Angelova, Penka (Hrsg.)
Titel: Die Massen und die Geschichte. Internationales Symposium Russe, Oktober 1995
Reihen-Titel: Schriftenreihe der Elias Canetti Gesellschaft
Reihen-Hrsg.:  
Band: 2
Jahr: 1998
ISBN: 978-3-86110-155-0
Weitere Angaben: 281 Seiten, Broschur
Schlagworte: Elias Canetti
Philosophie
20. Jahrhundert
Erscheinungsdatum: Juni 1998
 
Beschreibung  

Im Jahr 1995 hätte Elias Canetti seinen 90. Geburtstag feiern sollen. Aus diesem Grunde hat in seiner Geburtsstadt die Internationale Canetti-Gesellschaft ihr zweites Symposium veranstaltet, welches der Erforschung seines Werkes im Brennpunkt der Problematik von Massen und Geschichte gewidmet war.

Von Anfang an wurden Interdisziplinarität und Interkulturalität angestrebt - zwei Richtlinien, die uns auch von Canettis Werk in seinem weitabgesteckten anthropologischen Rahmen vorgegeben sind. Andererseits haben die Beiträge auch diesmal gezeigt, daß die zwei Dimensionen der Traditionalität und der Aktualität nicht streng voneinander zu trennen sind und sich unumgänglich verflechten und bedingen.

Beiträge

Michael Benedikt: Die Blendung der massenhaft verfehlten gesellschaftlichen Synthesis

Urs Marti: Canettis Masse und Macht und die Genealogie der modernen politischen Philosophie

Endre Kiss: Krise oder Selbstorganisation? (ein Vergleich der Massenpsychologien von Hermann Broch und Elias Canetti)

Penka Angelova: Das Konzept von Geschichte und Mythos bei Elias Canetti

Herwig Gottwald: Die Götter nach der Aufklärung. Zu Canettis Arbeit am Mythos

Elena Nährlich-Slateva: Das Meer und seine Tropfen - Masse, Individuum und Geschichte in Canettis Roman Die Blendung

Irene Boose: Die Fremdheit des Anderen. Canettis Poetik des Paradoxen: eine Form "jüdischen Denkens"

Klaus Manger: Masse, Macht und Sprache. Auch eine Canetti-Lektüre wider den Tod

Anna Dimova: Masse und Macht auf bulgarisch

George Gutu: Zu Aspekten der Autobiographie unter Berücksichtigung von Manes Sperbers und Elias Canettis Werk

Judith Veichtlbauer: "Das Jahrhundert an der Gurgel packen ". Zum Überleben als Passion

Peter Sragher: Die Macht der Worte

Krum Gergicov: Tod und Verwandlung des Individuums in Elias Canettis Dramen

Petar Ivanov: Pathologie der Macht in Canettis Essay "Hitler nach Speer"

Herbert Arlt: Massenkommunikation und Canettis Theorie zu Masse und Macht



 



Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Erinnerungskulturen im Vergleich

Erinnerungskulturen im Vergleich

Internationale Konferenz Wien, Mai 2009
Penka Angelova – Manfred Müller (Hrsg.)
Schriftenreihe der Elias Canetti Gesellschaft Bd. 7
Erscheinungsdatum: November 2011
185 Seiten, Broschur
ISBN 978-3-86110-501-5

22,00 EUR inkl. 7 % MwSt. exkl.
Erinnerungskulturen im Vergleich 1 x 'Erinnerungskulturen im Vergleich' bestellen

Poetik und Kulturdiagnostik

Poetik und Kulturdiagnostik

Zu Elias Canettis Die Stimmen von Marrakesch
Johannes Görbert
Schriftenreihe der Elias Canetti Gesellschaft Bd. 6
Erscheinungsdatum: August 2009
124 Seiten, Broschur
ISBN 978-3-86110-463-6

18,00 EUR inkl. 7 % MwSt. exkl.
Poetik und Kulturdiagnostik 1 x 'Poetik und Kulturdiagnostik' bestellen

Elias Canetti und Hermann Broch

Elias Canetti und Hermann Broch

Penka Angelova – Marianne Gruber – Paul Michael Luetzeler (Hrsg.)
Schriftenreihe der Elias Canetti Gesellschaft Bd. 5
Erscheinungsdatum: Januar 2009
208 Seiten, Broschur
ISBN 978-3-86110-451-3

24,00 EUR inkl. 7 % MwSt. exkl.
Elias Canetti und Hermann Broch 1 x 'Elias Canetti und Hermann Broch' bestellen

Österreichische Literatur zwischen den Kulturen

Österreichische Literatur zwischen den Kulturen

Iris Hipfl – Raliza Ivanova (Hrsg.)
Schriftenreihe der Elias Canetti Gesellschaft Bd. 4
Erscheinungsdatum: Januar 2008
262 Seiten, Broschur
ISBN 978-3-86110-437-7
 

24,00 EUR inkl. 7 % MwSt. exkl.
Österreichische Literatur zwischen den Kulturen 1 x 'Österreichische Literatur zwischen den Kulturen' bestellen

Autobiographie zwischen Fiktion und Wirklichkeit

Autobiographie zwischen Fiktion und Wirklichkeit

Internationales Symposium Russe Oktober 1992
Penka Angelova – Emilia Staitscheva (Hrsg.)
Schriftenreihe der Elias Canetti Gesellschaft Bd. 1
Erscheinungsdatum: Juli 1997
314 Seiten, Broschur
ISBN 3-86110-134-3

26,00 EUR inkl. 7 % MwSt. exkl.
Autobiographie zwischen Fiktion und Wirklichkeit 1 x 'Autobiographie zwischen Fiktion und Wirklichkeit' bestellen

Europäische Zivilisation

Europäische Zivilisation

Dreizehn Vorlesungen
Penka Angelova
Schriftenreihe der Elias Canetti Gesellschaft Bd. 8
Erscheinungsdatum: Januar 2012
Broschur, 234 Seiten
ISBN 978-3-86110-505-3

26,00 EUR exkl.
Europäische Zivilisation 1 x 'Europäische Zivilisation' bestellen
 
Parse Time: 0.132s