Hrsg. / Autor

Willkommen zurück!

eMail-Adresse:

Passwort vergessen?

Kundengruppe


Kundengruppe:Gast

Peter Weiss Jahrbuch 10 (2001)

Peter Weiss Jahrbuch 10 (2001)
20,00 EUR*
Art.Nr.:10287
lieferbar in 1-3 Werktagen

Autor / Hrsg.: Hofmann, Michael;
Rector, Martin;
Vogt, Jochen (Hrsg.)
Titel: Peter Weiss Jahrbuch 10/2001
Reihen-Titel: Peter Weiss Jahrbuch für Literatur, Kunst und Politik im 20. und 21. Jahrhundert
Reihen-Hrsg.: Hofmann, Michael; Rector, Martin; Vogt, Jochen
Band: 10
Jahr: 2001
ISBN: 978-3-86110-287-8
Weitere Angaben: 189 Seiten, Broschur
Schlagworte:  
Erscheinungsdatum: Oktober 2001
 
Beschreibung  

Der zehnte Band des Peter Weiss Jahrbuchs widmet sich schwerpunktmäßig dem Frühwerk von Peter Weiss. Am Anfang steht die Erstveröffentlichung von Weiss' handschriftlich in schwedischer Sprache überliefertem Romanfragment "Rörelser" (1950) in deutscher Übersetzung. Es folgen Analysen und Aufsätze u.a. zu dem Experimentalfilm "Studie IV, Befreiung" und zu Jan Müller-Wielands Oper "Die Versicherung".

Beiträge

Peter Weiss: Bewegungen. Romanfragment, 1950

Verleihung des Peter Weiss-Preises an Kurt Hübner

Dietmar N. Schmidt: Laudatio auf Kurt Hübner

Kurt Hübner: Dankesrede

Martin Rector: Peter Weiss' Experimentalfilm »Studie IV: Befreiung«

Kai Köhler / Kyung Boon Lee: Schrecken und Attraktion der Revolte. Bemerkungen zu Jan Müller-Wielands Oper nach Peter Weiss' »Versicherung«

Tanja van Hoorn: Peter Weiss' »Abschied von den Eltern« und Marguerite Duras' »Der Liebhaber«: zwei Modelle autobiographischen Erzählens. Ein kontrastiver Vergleich

Günter Butzer: Oralität und Utopie. Überlegungen zur Funktion simulierter Mündlichkeit im modernen Erzählen, mit Beispielen von Johannes Bobrowski, Jurek Becker, Helga Schütz und Walter Kempowski

Frank Schulze: Erich Hackls dokumentarischer Blick. Eine neue Sicht auf den Spanischen Bürgerkrieg

Frank Schulze: Gespräch mit Erich Hackl über politische Literatur heute

Register zum Peter Weiss Jahrbuch 1 (1992) bis 10 (2001)

 



 
Parse Time: 0.121s