Hrsg. / Autor

Willkommen zurück!

eMail-Adresse:

Passwort vergessen?

Kundengruppe


Kundengruppe:Gast

Realität und Virtualität der Berge

Realität und Virtualität der Berge
21,00 EUR*
Art.Nr.:10315
lieferbar in 1-3 Werktagen

Autor / Hrsg.: Arlt, Herbert (Hrsg.)
Titel: Realität und Virtualität der Berge
Reihen-Titel: Österreichische und internationale Literaturprozesse
Reihen-Hrsg.: Arlt, Herbert
Band: 16
Jahr: 2002
ISBN: 978-3-86110-315-8
Weitere Angaben: 199 Seiten, Broschur
Schlagworte:  
Erscheinungsdatum: Oktober 2002
 
Beschreibung  

Das INST hatte in Vorbereitung des UNO-Jahres der Berge im Jahre 2002 angeregt, daß auch die kulturelle Dimension berücksichtigt wurde. Von der Generalversammlung der UNESCO vom 31.10.2001 in Paris wurde dieser Anregung mit einem Beschluß Rechnung getragen. Das Buch versteht sich als einen Beitrag in dieser Richtung.

Es enthält die Abschnitte "Weltzugänge" und "Das virtuelle Weltprojekt" mit Beiträgen von Herbert Arlt (Wien), Naoji Kimura (Tokio), Samira Kortantamer (Izmir), David Simo (Yaounde), Anette und Peter Horn (Kapstadt), Gertrude Durusoy (Izmir), Hans-Friedrich Müller (Büdingen/Deutschland), Donald G. Daviau (Riverside/Kalifornien), Jorge und Alfredo Bauer (Buenos Aires), Heiner Benking (Berlin) und Herbert Eisele (Paris), Otto Kronsteiner (Salzburg), Hartmut Skerbisch (Ilz/Steiermark) sowie Dokumentationen zu WWW-Publikationen (www.inst.at/berge), Ausstellungen und einem Video zum Projekt.

Die Beiträge zeigen, daß trotz der Massivität der Berge doch der kulturelle Zugang das Verhältnis der Menschen zu den Bergen bestimmt. Berücksichtigt werden Benennungen, philosophische und künstlerische Darstellungen, technische "Wunder" und Konstruktionen.

 



 
Parse Time: 0.120s