Hrsg. / Autor

Willkommen zurück!

eMail-Adresse:

Passwort vergessen?

Kundengruppe


Kundengruppe:Gast

Geschichte der österreichischen Literatur

Geschichte der österreichischen Literatur
39,00 EUR*
Art.Nr.:10107
lieferbar in 1-3 Werktagen

Autor / Hrsg.: Arlt, Herbert;
Daviau, Donald G. (Hrsg.)
Titel: Geschichte der österreichischen Literatur
Reihen-Titel: Österreichische und internationale Literaturprozesse
Reihen-Hrsg.: Arlt, Herbert
Band: 3
Jahr: 1996
ISBN: 978-3-86110-107-9
Weitere Angaben: 2 Bände., zus. 758 Seiten, Broschur
Schlagworte: Österreich
Literaturgeschichte
Erscheinungsdatum: Juni 1996
 
Beschreibung  

Herbert Arlt: Zur Geschichte der Darstellung der österreichischen Literatur

Wolfgang Höppner: Literaturgeschichte erzählen. Zur Methodologie der Literaturhistoriographie bei Wilhelm Scherer

Eduard Beutner: Österreichische Literatur in der Zeit der Aufklärung. Forschungsdesiderate und Probleme ihrer Darstellung im Rahmen einer österreichischen Literaturgeschichte

Neva Ãlibar: Desiderata einer interkulturell konzipierten und komplettierten Geschichte der österreichischen Literatur

Pamela S. Saur: American Literature and Austrian Literature - Two Histories

Thomas Rothschild: Jenseits der Moden. Tendenzen der österreichischen Gegenwartsliteratur

Maximilian Aue: Offenheit und Eklektik - aber wie? Gedanken zum Problem der Wertung innerhalb einer neuen österreichischen Literaturgeschichte

Tamás Lichtmann: Das geistig-kulturelle Leben und das Erbe der Österreich-Ungarischen Monarchie (1867-1918). Methodische Thesen zu einem Froschungsprojekt

Paul F. Dvorak: Vienna and Prague: Affinities and Aversions

Gerhard Fieguth: Möglichkeiten der Aphoristik: Grillparzer - Hofmannsthal - Kraus

Stefan Aichhorn: "Mir graust noch lange vor nichts". Volkstheaterkomik in Österreich

Penka Angelova: Christoph Ransmayrs Romanwerk oder Was heißt und zu welchem Ende verläßt man die Universalgeschichte

Alessandra Schininà: Zur Rolle des Tagebuchs in der Literatur und in der Literaturgeschichte am Beispiel österreichischer AutorInnen

Nancy C. Erickson: Bodies and Boundaries: Culture`s Inscriptions in Elfriede Jelinek`s "Klavierspielerin", "Lust" and "Krankheit oder Moderne Frauen"

Annette Daigger: Rezeption österreichischer Literatur

Günter Mühlberger: Bibliographische Probleme und Chancen im Zeichen globaler Vernetzung

Heinz Lunzer: Die Dokumentationsstelle für neuere österreichische Literatur in Wien: 30 Jahre Arbeit und viel Zukunft

 



 
Parse Time: 0.145s