Hrsg. / Autor

Willkommen zurück!

eMail-Adresse:

Passwort vergessen?

Kundengruppe


Kundengruppe:Gast

Das kreative Chaos bei Thomas Mann und Hans Henny Jahnn

Das kreative Chaos bei Thomas Mann und Hans Henny Jahnn
22,00 EUR*
Art.Nr.:10022
lieferbar in 1-3 Werktagen

Autor / Hrsg.: Schillinger, Birgit
Titel: Das kreative Chaos bei Thomas Mann und Hans Henny Jahnn. Ein Vergleich von "Doktor Faustus" und "Fluß ohne Ufer"
Reihen-Titel: Mannheimer Studien zur Literatur- und Kulturwissenschaft
Reihen-Hrsg.: Hörisch, Jochen; Wild, Reiner
Band: 1
Jahr: 1993
ISBN: 978-3-86110-022-5
Weitere Angaben: 241 Seiten, 4 Abbildungen, Broschur
Schlagworte: 20. Jh./Literatur
Thomas Mann
Chaostheorie
Literatur
Hans Henny Jahnn
Chaos in der Literatur
Erscheinungsdatum: Januar 1993
 
Beschreibung  

Zwei deutsche Autoren schreiben gleichzeitig einen Roman. Tausende Kilometer liegen zwischen ihnen, sie haben keinen Kontakt zueinander - und wählen doch überraschend ähnliche Motive. Während des Zweiten Weltkrieges entstehen "Doktor Faustus" von Thomas Mann in Kalifornien und "Fluß ohne Ufer" von Hans Henny Jahnn in Dänemark. Beide Romane erzählen die Biographie eines fiktiven Komponisten, der moderne Musik, Mathematik und Männer liebt ... und Tieren, Tod und Teufel verfallen ist. Ist das Zufall? Wenn es nicht Zufall ist, was ist es dann? In beiden Romanen ist das Wechselspiel von Chaos, Kreativität und Ordnung zugange. Ob auf inhaltlicher, sprachlicher oder reflektorischer Ebene - immer steht Struktur mit ihrer Auflösung in spannungsreichem Verhältnis. Ideen der modernen Chaostheorie wie Unvorhersagbarkeit, Selbstähnlichkeit, Unschärferelation und Fuzzy-Logik dienen hier als Erkenntnismittel. Damit können alte Fragen neu gestellt werden: - Was ist der Unterschied zwischen Zufall und Wahrscheinlichkeit? - Können Zahlen Ordnung stiften? - Sind Wiederholungen Schicksal? - In welchem Kontrast stehen Jahnns Philosophie des Plötzlichen und Manns Fuzzy-Logik? - Warum ist Kunst mit Kopfweh und Kapitalverbrechen verbunden?



 
Parse Time: 0.138s