Hrsg. / Autor

Willkommen zurück!

eMail-Adresse:

Passwort vergessen?

Kundengruppe


Kundengruppe:Gast

Johann Karl Wezel (1747-1819)

Johann Karl Wezel  (1747-1819)
31,00 EUR*
Art.Nr.:10135
lieferbar in 1-3 Werktagen

Autor / Hrsg.: Kosenina, Alexander;
Weiß, Christoph (Hrsg.)
Titel: Johann Karl Wezel (1747-1819)
Reihen-Titel: Literatur im historischen Kontext
Reihen-Hrsg.: Albrecht, Wolfgang; Weiß, Christoph (Hrsg.)
Band: 2
Jahr: 1997
ISBN: 978-3-86110-135-2
Weitere Angaben: 304 Seiten, 64 Abbildungen, Broschur
Schlagworte: 18. Jahrhundert
Daniel Defoe
Aufklärung
Spätaufklärung
Johann Karl Wezel
Erscheinungsdatum: Juni 1999
 
Beschreibung  

 

Aus Anlaß von Johann Karl Wezels 250. Geburtstag am 31. Oktober 1997 versammelt der Band folgende Studien zum Gesamtwerk:

Detlef Kremer: Spätaufklärung als Groteske. Wezels »Tobias Knaut«

Anke Bennholdt-Thomsen / Alfredo Guzzoni: Bad - Bildnis - Bordell. Wezels Umgang mit Liebestopoi in »Tobias Knaut«

Franz Futterknecht: Leser als »prädestinirte Thoren«. Leseridiotismus bei Wezel

Michael Hofmann: Agathons unglücklicher Bruder, Wielands konsequenter Nachfolger. Radikalisierende Zuspitzung aufklärerischer Literaturkonzepte in Wezels »Belphegor«

Jörg Paulus: Kasuistik der Leidenschaft. Schicksal, Charakter und Natur in Wezels »Herrmann und Ulrike«

Gerhard Sauder: Wezels »Wilhelmine Arend, oder die Gefahren der Empfindsamkeit«

Anita Runge: Märchenhafte Anthropologie. Wezels »Kakerlak, oder Geschichte eines Rosenkreuzers aus dem vorigen Jahrhunderte«

Alexander Kosenina: Bücherschlachten in Wezels Gelehrtensatire »Silvans Bibliothek«

Cathrin Blöss: »... in dem großen Maschinenwerke der Welt« Über die Metamorphosen einer Metapher

Michael Schmidt: Die Banalität des Negativen. Wezel als Bearbeiter von Daniel Defoes »Robinson Crusoe«

Christoph Weiß: Comédie (in)humaine. Wezels »Lustspiele«

Jutta Heinz: Erzählen statt Klassifizieren. Wezels Theorie der Empfindungen in seinem »Versuch über die Kenntniß des Menschen«

Thilo Joerger: »Nec temere, nec timide«. Unveröffentlichte Korrespondenz Wezels mit der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

Anneliese Klingenberg: Wezel und die »Neue Bibliothek der schönen Wissenschaften und der freyen Künste«

Cathrin Blöss: Wezel-Bibliographie 1975-1997



 
Parse Time: 0.116s