Hrsg. / Autor

Willkommen zurück!

eMail-Adresse:

Passwort vergessen?

Kundengruppe


Kundengruppe:Gast

Lenz-Jahrbuch 23 (2016)

Lenz-Jahrbuch 23 (2016)
28,00 EUR*
Art.Nr.:10636
lieferbar in 1-3 Werktagen
Autor / Hrsg.: Nikola Roßbach, Ariane Martin und Georg-Michael Schulz (Hrsg.)
Titel: Lenz-Jahrbuch 23 (2016) - Literatur - Kultur - Medien 1750-1800
Reihen-Titel: Lenz-Jahrbuch. Literatur - Kultur - Medien 1750-1800
Reihen-Hrsg.: Nikola Roßbach, Ariane Martin und Georg-Michael Schulz (Hrsg.)
Band: 23
Jahr: 2017
ISBN: 978-3-86110-636-4
Weitere Angaben: Broschur, 233 Seiten, ISSN 0940-7499
Schlagworte: 18. Jahrhundert
Lenz, J.M.R.
Sturm und Drang
Spätaufklärung
Erscheinungsdatum: Juli 2017
 
Beschreibung  

Die Lebensdaten von J. M. R. Lenz begrenzen eine entscheidende Phase der deutschen Literaturgeschichte, die mit Begriffen wie ›Empfindsamkeit‹, ›Sturm und Drang‹ oder ›Spätaufklärung‹ nur teilweise beschrieben ist.

Ziel des Lenz-Jahrbuchs ist die Erforschung der Kultur- und Mediengeschichte der Literatur im 18. Jahrhundert.
 

Der Band 23 (2016) enthält  folgende Beiträge:

Nikolaus Müller-Schöll:
Der kastrierte Lehrmeister. Brecht, der Hofmeister und Lenz

Michael Simon:
"Zeitvertreib eines alten gedienten Officiers": Aufklärung und Militär im friderizianischen Zeitalter

Lucia Mor:
Osiris vor Sokrates? Friedrich Plessings (antiklassisches) Plädoyer im Ägypten-Diskurs des 18. Jahrhunderts

Aenne Gottschalk:
In der Verschiedenartigkeit gleich? Argumentationsstrategien in spanischen Geschlechterdebatten der Aufklärung

Hartmut Vinçon:
Lenz, Büchner, Wedekind, Lewy, Blei. Anmerkungen zur Editions- und Rezeptionsgeschichte zweier Lenz-Editionen mit Exkursen zu Lenz - Büchner - Wedekind.
Im Anhang: Edition von Briefen Ernst Lewys und Franz Bleis

 



 
Parse Time: 0.151s