Hrsg. / Autor

Willkommen zurück!

eMail-Adresse:

Passwort vergessen?

Kundengruppe


Kundengruppe:Gast

Lenz-Jahrbuch 22 (2015)

Lenz-Jahrbuch 22 (2015)
28,00 EUR*
Art.Nr.:10589
lieferbar in 1-3 Werktagen
Autor / Hrsg.: Nikola Roßbach, Ariane Martin und Georg-Michael Schulz (Hrsg.)
Titel: Lenz-Jahrbuch 22 (2015) - Literatur - Kultur - Medien 1750-1800
Reihen-Titel: Lenz-Jahrbuch. Literatur - Kultur - Medien 1750-1800
Reihen-Hrsg.: Nikola Roßbach, Ariane Martin und Georg-Michael Schulz (Hrsg.)
Band: 22
Jahr: 2016
ISBN: 978-3-86110-589-3
Weitere Angaben: Broschur, 199 Seiten, ISSN 0940-7499
Schlagworte: 18. Jahrhundert
Lenz, J.M.R.
Sturm und Drang
Spätaufklärung
Erscheinungsdatum: Januar 2016
 
Beschreibung  

Die Lebensdaten von J. M. R. Lenz begrenzen eine entscheidende Phase der deutschen Literaturgeschichte, die mit Begriffen wie ›Empfindsamkeit‹, ›Sturm und Drang‹ oder ›Spätaufklärung‹ nur teilweise beschrieben ist.

Ziel des Lenz-Jahrbuchs ist die Erforschung der Kultur- und Mediengeschichte der Literatur im 18. Jahrhundert.
 

Der Band 22 (2015) enthält  folgende Beiträge:

Dieter Breuer:
»… und steckte die Ringe nebeneinander.«
Revolution und Reaktion in Goethes Herrmann und Dorothea (1797)

Andrea Glowig:
Die literarische Hausfrau.
Weiblichkeitsentwürfe und weibliche Autorschaft bei Karoline Engelhard
 
Jens Feldmann:
Von ›Burgunderlaune‹ und ›Sommerhitze‹:
Goethes und Lenz’ satirische Attacken auf Wieland als Beispiele für strategisch-taktisches Agieren im literarischen Feld der Sturm-und-Drang-Zeit

Georg-Michael Schulz:
Eine ›ungesehene Tradition‹.
Lenz-Rezeption bei Christoph Hein

Ariane Martin: Der Engländer von J. M. R. Lenz:
Die Münchner Uraufführung (1916) und die Premieren in Wien (1918) und Berlin (1922) im Spiegel der zeitgenössischen Presse

Peter Seibert:
»Büchner.Lenz.Leben« – ein verfilmtes Lesen und mehr

Rezensionen

 



 
Parse Time: 0.120s