Hrsg. / Autor

Willkommen zurück!

eMail-Adresse:

Passwort vergessen?

Kundengruppe


Kundengruppe:Gast

Einführung in die Pathopsycholinguistik

Einführung in die Pathopsycholinguistik
15,00 EUR*
Art.Nr.:55586
lieferbar in 1-3 Werktagen

Autor / Hrsg.: Barthel, Henner
Titel: Einführung in die Pathopsycholinguistik. Psycholinguistische Grundlagen zu einer Theorie der sprachlichen Kommunikationstätigkeit physisch-psychisch Geschädigter (Behinderter)
Reihen-Titel: Sprechen und Verstehen. Schriften zur Sprechwissenschaft und Sprecherziehung
Reihen-Hrsg.: Geißner, Hellmut
Band: 3
Jahr: 1992
ISBN: 3-924555-86-9
Weitere Angaben: 178 Seiten, Broschur
Schlagworte: Ch. E. Osgood
Gesprächspädagogik
Psycholinguistik
Behindertenpädagogik
Sprachpsychologie
Noam Chomsky
A.A. Leontjev
Erscheinungsdatum: Mai 1992
 
Beschreibung  

Diese Arbeit entwirft auf psycholinguistischen und sprechwissenschaftlichen Grundlagen ein Konzept zur Entwicklung der Gesprächsfähigkeit Behinderter. Die ausgezeichnete Kenntnis der sowjetrussischen Psycholinguistik, teilweise in eigenen Übersetzungen des Autors, macht diese kritische Habilitationsschrift aus DDR-Zeiten über den exzellenten wissenschaftlichen Ertrag hinaus lesenswert für Interessierte aus den Gebieten Patho-, Pragma-, Psycho- und Soziolinguistik, Rehabilitations-, Sonder-, Heil- und Sozialpädagogik, Sprechwissenschaft und Sprecherziehung. Henner Barthel, Diplom-Sprechwissenschaftler, hat in Rhetorik promoviert, bei A.A. Leonfev ein postgraduales Zertifikat in Psycholinguistik erworben, sich in Sprechwissenschaft habilitiert. Nach Tätigkeiten an den Universitäten in Halle-Wittenberg, Leipzig, Berlin und Moskau ist er Professor für Sprechwissenschaft und Sprecherziehung an der Universität Koblenz-Landau, Abt. Landau.

Inhalt

Sprachliche Kommunikationstätigkeit physisch-psychisch Geschädigter (Behinderter) als Objekt rehabilitationspädagogischer Forschung

'Sprache', 'Kommunikation' und 'sprachliche Kommunikationstätigkeit' in der Gesellschaft: Psycholinguistische Grundlagen

'Sprachliche Kommunikationsfähigkeit' für physisch-psychisch Geschädigte (Behinderte): Linguistische und spracherwerbstheoretische Ergänzungen

Entwurf zu einer psycholinguistischen Theorie der sprachlichen Kommunikationstätigkeit physisch-psychisch Geschädigter (Behinderter)

Ansätze einer kommunikationsorientierten Sprachaufbaukonzeption in der rehabilitativen Spracherziehung.



 



 
Parse Time: 0.139s