Hrsg. / Autor

Willkommen zurück!

eMail-Adresse:

Passwort vergessen?

Kundengruppe


Kundengruppe:Gast

Denken im Gespräch

Denken im Gespräch
24,00 EUR*
Art.Nr.:10288
lieferbar in 1-3 Werktagen

Autor / Hrsg.: Madeleine Hofer und Waltraud Ziegler
Titel: Denken im Gespräch.
»Sinn ist nicht. Sinn geschieht.«
Festschrift für Hellmut K. Geißner
Reihen-Titel:  
Reihen-Hrsg.:  
Band:  
Jahr: 2001
ISBN: 978-3-86110-288-5
Weitere Angaben: 236 Seiten, 4 Abbildungen, Broschur
Schlagworte:  
Erscheinungsdatum: Oktober 2001
 
Beschreibung  

Hellmut K. Geißner hat Sprechwissenschaft/Sprecherziehung theoretisch begründet und durch kontinuierlichen fachlichen Austausch über die europäischen Grenzen hinaus etabliert. In der aktuellen Auseinandersetzung formuliert er die Notwendigkeit einer allgemeinen Kommunikationspädagogik.

Mit der vorliegenden Festschrift ehren ehemalige Studentinnen und Studenten ihren Lehrer. In ihren Artikeln kommt die typisch hermeneutische Spannung zum Ausdruck, die dem Denken Hellmut K. Geißners eigen ist: zwischen einem Missverstehen, das sich von selbst ergibt und einem Verstehen, das auf jedem Punkt gewollt und gesucht sein muss. Die Herausforderung in den Verstehensprozessen spiegelt sich unabhängig von den unterschiedlichen Praxisfeldern wider. Je nach Tätigkeit stellen sich die Autorinnen und Autoren Fragen in den Bereichen: "Grundfragen Sprache und Sprechen", "Gesprächsrhetorik in der Wirtschaft", "... in der Fort- und Weiterbildung", "... in der Hochschule", "... in der Schule und Berufsschule" sowie "Rederhetorik in der Fort- und Weiterbildung" und der "Medienrhetorik". Die Artikel sind mögliche Antworten auf die Theorie von Hellmut K. Geißner, so wie sie im einzelnen verstanden und weitergedacht wird.



 



 
Parse Time: 0.104s