Hrsg. / Autor

Willkommen zurück!

eMail-Adresse:

Passwort vergessen?

Kundengruppe


Kundengruppe:Gast

Der Erste Weltkrieg im Geschichtsunterricht

Der Erste Weltkrieg im Geschichtsunterricht
24,80 EUR*
Art.Nr.:86110-558
lieferbar in 1-3 Werktagen
Autor / Hrsg.: Bärbel Kuhn und Astrid Windus (Hrsg.)
Titel:

Der Erste Weltkrieg im Geschichtsunterricht.
Grenzen – Grenzüberschreitungen – Medialisierung von Grenzen

Reihen-Titel: HISTORICA ET DIDACTICA. Fortbildung Geschichte
Reihen-Hrsg.: Bärbel Kuhn und Astrid Windus
Band: 7
Jahr: 2014
ISBN: 978-3-86110-558-9
Weitere Angaben: Broschur, 245 Seiten (DIN A4), 4 Farbabb., zahlreiche SW-Abbildungen
Schlagworte:

Geschichtsdidaktik
Geschichtsunterricht
Didaktik der Geschichte
Erster Weltkrieg
Weltgeschichte
Regionalgeschichte

Erscheinungsdatum: Dezember 2014
 
Beschreibung  

Der Erste Weltkrieg ist fester Bestandteil des Geschichtsunterrichts. Die dabei verfolgten Lernziele haben sich im Laufe der Zeit immer mehr von konkreten ereignis- und verlaufsorientierten Inhalten hin zu dem Anliegen entwickelt, das Erleben des Krieges und die Erfahrungen der Menschen in den Mittelpunkt zu stellen. Der vorliegende Band thematisiert Bedeutungen und Wahrnehmungen von »Grenzen« im Kontext des Ersten Weltkriegs und präsentiert dazu neue Fragestellungen, Zugänge, Methoden und Materialien für den Unterricht. Grenzen werden dabei nicht nur als geographische Demarkationslinien, sondern auch in einem weiteren Sinne als Kategorien der sozialen und kulturellen Ein- und Ausgrenzung verstanden. Sie bestimmten Identitäten, wurden aber auch immer wieder überschritten oder verschoben. Aufgrund der konkreten und symbolischen Funktionen von Grenzen im Zusammenhang mit Krieg finden sich auch zahlreiche Arten ihrer Repräsentation in historischen und aktuellen Medien. Diese reichen von der Wochenschau über Karten, Kinder- und Jugendliteratur bis hin zu Computerspielen und stellen einen reichhaltigen Fundus dar, um das Thema Erster Weltkrieg in neuartiger Weise für den Schulunterricht zugänglich zu machen.

INHALT:

TEIL 1. Krieg an der Grenze. Raum: Anne KWASCHIK - Das Eigene und das Fremde. Elsass-Lothringen zwischen Deutschland und Frankreich; Herbert RULAND - Pardon wird nicht gegeben“. Die deutsche Invasion in Belgien 1914; Margareth LANZINGER - Fronten und neue Grenzen im Gebirge: (Süd-)Tirol nach dem Kriegseintritt Italiens; Pascal TREES - Polen in der Kriegführung des Deutschen Reiches 1914-1918 oder Wo und wofür kämpfte eigentlich der Landwehrmann Stanislaus Katczinsky? TEIL 2. Grenzüberschreitungen. Wirtschaft, Geschlecht, Transkulturalität: Stefanie VAN DE KERKHOF - Grenzüberschreitungen als wirtschaftliche Chance? Expansionsstrategien der deutschen Schwerindustrie bis zum Ende des Ersten Weltkriegs; Regina SCHULTE -  Grenzüberschreitungen. Krieg und Geschlecht; Reinhard WENDT - Die Internierung des Gustav Kronfeld in Neuseeland. German Pacific Islanders, Transkulturalität und Kategorien des Nationalen im Ersten Weltkrieg. TEIL 3.  Medialisierung von Grenzen: Angela SCHWARZ - Grenzenloser Krieg? Der Erste Weltkrieg in Computerspielen; Ute SCHNEIDER - Karten als Visualisierung und Fixierung von Grenzverläufen; Anja MÜLLER -  Der erste Weltkrieg aus der Sicht eines Pferdes. Michael Morpurgos Jugendroman „War Horse“; Jens ASPELMEIER - „Biene Maja“. Ein Bestseller für Kinder und Soldaten; Bärbel KUHN - „Le tour de la France - et de l’Europe - par deux enfants“. Krieg für Kinder in schulischer Lektüre (1877 und 1916). TEIL 4. Unterrichtsvorschläge und Beispiele für Unterrichtsreihen: Franziska FLUCKE - „Regards croisés“ im Geschichtsunterricht: die Region Elsass-Lothringen zwischen Frankreich und Deutschland; Michael GUSE - Entgrenzung von Gewalt im Krieg: Das Beispiel der deutschen Invasion in Belgien; Daniel GROTH - Ein „Gruppenbild des k. k. Menschentums“. Die Hinrichtung des Cesare Battisti und das „Schauspiel der Blicke“; Frank G. BECKER - Für wen und wofür kämpften Polen im Ersten Weltkrieg?; Jelko PETERS - Grenzen neu ziehen? Bürgerliche Perspektiven deutscher Kriegsziele; Eberhard CRAILSHEIM - Geschlechter(Un)ordnungen und Frauenperspektiven im Ersten Weltkrieg; Hendrik SNETHKAMP - Kriegserfahrung in der Südsee: der German Pacific Islander Gustav Kronfeld. Anregung für ein Projekt im bilingualen Geschichtsunterricht der gymnasialen Oberstufe; Bernd KLEINHANS - Der Schützengraben als Grenze. Strategien der filmischen Inszenierung; Stefan JEGUST - „Valiant Hearts“. Kriegserfahrung 2014 im Computerspiel; Matthias WEIPERT - Westfront 1914: Eine todbringende Grenze!?; Marion MÜLLER - „War Horse“ von Michael Morpurgo im Geschichtsunterricht; Jens ASPELMEIER - „Die Biene Maja und ihre Abenteuer“. Erziehung zum Untertanen; Franziska FLUCKE - „Le tour de la France par deux enfants“. Ein Erinnerungsort Frankreichs im bilingualen Geschichtsunterricht; Kolja PILAREK - „Spurensuche 1914 im Museum“. Ein Ausstellungsprojekt von Schülerinnen und Schülern aus Belgien, Deutschland, Frankreich und Polen.

 



Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Kulturgeschichtliche Traditionen der Geschichtsdidaktik

Kulturgeschichtliche Traditionen der Geschichtsdidaktik

Bärbel Kuhn / Susanne Popp (Hrsg.)
HISTORICA ET DIDACTICA. Forschung Geschichtsdidaktik Bd. 1
Erscheinungsdatum: November 2011
262 Seiten, Broschur
ISBN 978-3-86110-500-8

28,00 EUR inkl. 7 % MwSt. exkl.
Kulturgeschichtliche Traditionen der Geschichtsdidaktik 1 x 'Kulturgeschichtliche Traditionen der Geschichtsdidaktik' bestellen

Religiöse Dimensionen im Geschichtsunterricht

Religiöse Dimensionen im Geschichtsunterricht

Bärbel Kuhn, Astrid Windus (Hrsg.)
HISTORICA ET DIDACTICA Fortbildung Geschichte Bd. 3
Erscheinungsdatum: Mai 2012
Broschur, 164 Seiten (DIN A4), zahlreiche Abbildungen und Schaubilder
ISBN 978-3-86110-489-6

19,80 EUR inkl. 7 % MwSt. exkl.
Religiöse Dimensionen im Geschichtsunterricht 1 x 'Religiöse Dimensionen im Geschichtsunterricht' bestellen

Geschichtsstunden planen

Geschichtsstunden planen

Jelko Peters
HISTORICA ET DIDACTICA. Praxis. Bd. 1
Erscheinungsdatum: Februar 2014
Hardcover, gebunden mit Fadenheftung, 247 Seiten
ISBN 978-3-86110-539-8

Arbeitsanleitung zum kostenfreien Download (CC BY-NC-ND) + Leseprobe (PDF)

Auch als E-Book in zahlreichen Shops erhältlich.

24,80 EUR inkl. 7 % MwSt. exkl.
Geschichtsstunden planen 1 x 'Geschichtsstunden planen' bestellen

Weltgeschichtliche Perspektiven im Geschichtsunterricht

Weltgeschichtliche Perspektiven im Geschichtsunterricht

Bärbel Kuhn, Holger Schmenk, Astrid Windus (Hrsg.)
HISTORICA ET DIDACTICA Fortbildung Geschichte
Erscheinungsdatum: Januar 2010
Broschur, 132 Seiten (DIN A4)
ISBN 978-3-86110-474-2

19,80 EUR inkl. 7 % MwSt. exkl.
Weltgeschichtliche Perspektiven im Geschichtsunterricht 1 x 'Weltgeschichtliche Perspektiven im Geschichtsunterricht' bestellen

Flugblätter Plakate Propaganda

Flugblätter Plakate Propaganda

Die Arbeit mit appellativen Bild-Text-Dokumenten im Geschichtsunterricht
Michael Wobring, Susanne Popp, Daniel Probst und Claudius Springkart (Hrsg.)
HISTORICA ET DIDACTICA Fortbildung Geschichte Bd. 5
Erscheinungsdatum: Januar 2013
Broschur, 146 Seiten (DIN A4), zahlreiche Abbildungen
ISBN 978-3-86110-529-9

19,80 EUR inkl. 7 % MwSt. exkl.
Flugblätter Plakate Propaganda 1 x 'Flugblätter Plakate Propaganda' bestellen

Geschichte erfahren im Museum

Geschichte erfahren im Museum

Bärbel Kuhn, Susanne Popp, Jutta Schumann und Astrid Windus (Hrsg.)
HISTORICA ET DIDACTICA. Fortbildung Geschichte, Band 6
Erscheinungsdatum: Januar 2014
Broschur, 245 Seiten (DIN A4), zahlreiche SW-Abbildungen
ISBN 978-3-86110-557-2

24,80 EUR inkl. 7 % MwSt. exkl.
Geschichte erfahren im Museum 1 x 'Geschichte erfahren im Museum' bestellen
 
Parse Time: 0.257s