Hrsg. / Autor

Willkommen zurück!

eMail-Adresse:

Passwort vergessen?

Kundengruppe


Kundengruppe:Gast

Kommunikationskulturen - intra- und interkulturell

Kommunikationskulturen - intra- und interkulturell
32,00 EUR*
Art.Nr.:10396
lieferbar in 1-3 Werktagen

Autor / Hrsg.: Heilmann, Christa (Hrsg.)
Titel: Kommunikationskulturen - intra- und interkulturell - Festschrift für Edith Slembek
Reihen-Titel: Sprechen und Verstehen. Schriften zur Kommunikationstheorie und Kommunikationspädagogik
Reihen-Hrsg.:  
Band: 23
Jahr: 2005
ISBN: 978-3-86110-396-7
Weitere Angaben: Broschur, 334 Seiten
Schlagworte:  
Erscheinungsdatum: November 2005
 
Beschreibung  

Innerhalb jeder Sprache gibt es emotionale, regionale, soziale Mehrsprachigkeit, Sie wird in verschiedenen Kulturen gelebt: Regionen, Berufen, Konfessionen, Alterskohorten, Gender.

Es gibt also intrakulturell, in der eigenen Sprache, interkulturelle Differenzen, nicht nur zwischen verschiedenen Sprachen. Allerdings werden die Unterschiede oft erst in der Begegnung mit Fremden und mit Fremdsprachen bewusst, grenzen ab, nicht selten aus. Wer die Grenzen überwinden, wer Ausgrenzungen vermeiden möchte, muss zunächst die eigenen und die fremden Grenzen kennenlernen.

Dieser Aufgabe hat sich Edith Slembek an den Universitäten Saarbrücken, Koblenz-Landau und Lausanne in Forschung und Lehre verschrieben. Die ihr gewidmeten Beiträge aus dem In- und Ausland beschreiben Grundlagen und Aspekte von Kommunikationskulturen, speziell von rhetorischer, ästhetischer, Medien- und Genderkommunikation.

Der Band wendet sich an ein Fachpublikum in den Bereichen Kommunikations­forschung und -pädagogik, Linguistik, Medienforschung, Phonetik, Soziologie, Sprechwissenschaft und Sprachdidaktik.

Die Herausgeberin Prof. Dr. Christa Heilmann lehrt Sprechwissenschaft an der Universität Marburg.

INHALT

Christa HEILMANN im Gespräch mit Edith SLEMBEK
„Kulturen sind nicht homogen“

Hellmut K. GEISSNER
„... denn was innen, das ist außen ...“
Edith Slembeks Zwischenwelten

Kommunikationskulturen

Lutz Christian ANDERS und Yvonne ANDERS
Beurteilung suprasegmentaler Parameter durch „Experten“ und „Laien“

Edwin BLACK
The Cultures of Time. A Riff for Edith Slembek

Hartwig ECKERT und Geoff PARKER
Interkulturelle Kommunikation in verwandten Sprachen und Kulturen

Ursula HIRSCHFELD und Eberhard STOCK
Zur Betonung von Komposita in der (schweizer)deutschen Standardaussprache

Helga KOTTHOFF
Wie erwerben Kinder Ironie und was leistet diese in unserer Kommunikationskultur?

Sharon RUHLY
Lost in Translation

Pascal SINGY
Regard sémiologique sur une pratique séméiologique

Rhetorische Kommunikation

Stanley DEETZ
The Place of Human Differences in Decisions: Rethinking Communication in the Multi-Cultural Context

Eric E. PETERSON and Kristin M. LANGELLIER
Engaging Cultural Differences in the Classroom: On Teaching What You’re Not

Annette LEPSCHY
Grußworte und Ansprachen schreiben. Antike Rhetorik im Einsatz für eine zeitgenössische Kommunikationskultur

Martin PEIER
Freier Dialog – koproduzierendes Sprechdenken. Erfahrungen mit Redeplanung nach Stichwortzetteln in einem Seminar für Sprechgruppen am Fernsehen

Alexander SCHWARZ
Kommunikationskulturen vor 500 Jahren

Gary W. SELNOW
A Rhetoric of Peace in a Time of War

Unternehmenskommunikation

Mirjam Bollag DONDI
Konfliktberatung interkulturell. Ein Praxisbericht

Timothy G. HEGSTROM
Culture Change and Investor Voice at Hewlett-Packard

Albert F. HERBIG
Führungskultur als Kommunikationskultur

Annette MÖNNICH
Gesprächskultur und Lernkultur. Eine Reflexion am Beispiel Mediationstraining

Petra und Silke SLEMBEK
Klären als Erfolgsfaktor in der Praxis interdisziplinärer Projektarbeit

Ästhetische Kommunikation

Henner BARTHEL
Russische Dichter sprechen

Elizabeth FINE
„White Boys Can’t Step?”
Challenges of Multicultural Stepping

Hanns HOHMANN

Conquering Butterfly: Vagaries and Ambiguities of (Post-)Colonialism, Sexuality, and (Anti-)Feminism from Madame Chrysanthème to Madama Butterfly

Thomas KOPFERMANN
Lyrik als Dialog.
Über das Verhältnis von lyrischem Subjekt und Sprecher-Ich

Catherina LEMONI
Sonatina 1

Genderkommunikation

Tobias GEISSNER
Moderatorinnen und Moderatoren im Hörfunk: geschlechterspezifische Einsatzbedingungen

Silvia RICCI LEMPEN
Des Spaghettis?

Suela SEFA
L’enseignement genrée dans le cadre universitaire. Eléments d’une recherche empirique à l’Université de Genève

Jo SPRAGUE
The Liminal Servants: Women Educators on the Borderlands

Senta TROEMEL-PLOETZ
Deutsche Gespraechskultur vor der Fernsehkamera: Drei Glossen

Kommunikationspädagogik

Georgette BLANC
L’apport de la sophrologie dans mon enseignement. Histoire et définitions de la sophrologie

Roland FORSTER
„Wie ein Dichter sprechen oder mindestens wie ein Deutscher“ – Lehr- und Lernziele in der mündlichen Kommunikation in plurikulturellen Unterrichtssituationen

Gabriel PTOK
Neues in der Schule tun, ohne das Alte zu vergessen

Jo E. SCHNORRENBERG
Diversity Management als Bestandteil von Kommunikationskultur und Konfliktklärung in Teams. Ein Beitrag zur Berufsethik

Susanne WOKUSCH
Kommunikation im Fremdsprachenunterricht: „Mission Impossible”?

Eberhard WOLF
„Kann ich das noch mal hören?“

Anhang

Edith SLEMBEK
Publikationen

Verzeichnis der Beitragenden§

 

 

 

 

 

 

 

 







 



 
Parse Time: 0.151s