Hrsg. / Autor

Willkommen zurück!

eMail-Adresse:

Passwort vergessen?

Kundengruppe


Kundengruppe:Gast

Die Kaiserchronik

Die Kaiserchronik
59,00 EUR*
Art.Nr.:10671
lieferbar in 1-3 Werktagen

Autor / Hrsg.: Miedema, Nine; Rein, Matthias (Hrsg.)
Titel: Die Kaiserchronik
Interdisziplinäre Studien zu einem buoch gehaizzen crônicâ. Festgabe für Wolfgang Haubrichs zu seiner Emeritierung
Reihen-Titel:  
Reihen-Hrsg.:  
Band:  
Jahr: 2017
ISBN: 978-3-86110-671-5
Weitere Angaben: Hardcover, 279 Seiten, graphische Darstellungen
Schlagworte: Literaturgeschichte
Sprachwissenschaft
Geschichte
Mediävistik
Philologie
Erscheinungsdatum: Dezember 2017
 
Beschreibung  

Die Kaiserchronik (entstanden in erster Fassung Mitte des 12. Jahrhunderts) ist das früheste Zeugnis einer Weltchronik in deutscher Sprache. Der über 17.000 Verse umfassende Text, der anhand von mehr als 50 Kaiserbiographien von der Antike bis zur Lebenszeit Konrads III. strukturiert ist, war bis ins späte 16. Jahrhundert weit verbreitet - und fasziniert auch in der Gegenwart. Der Sammelband enthält neun Beiträge, die sich der Kaiserchronik aus literatur-, sprach- und geschichtswissenschaftlicher Perspektive annähern. Fragen der Interpretation des Textes werden ebenso erörtert wie die Überlieferung und Rezeption der Chronik.

Die Herausgeber
Nine Miedema ist Universitätsprofessorin für Deutsche Literatur des Mittelalters und Deutsche Sprache an der Universität des  Saarlandes. Zu ihren Forschungsschwerpunkten gehören u.a. die historische Dialogforschung und die Untersuchung von Träumen in mittelalterlichen Erzähltexten.
Matthias Rein ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität des Saarlandes, wo er seit 2011 an verschiedenen von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Projekten zur Edition und Erschließung spätmittelalterlicher religiöser Texte in deutscher Sprache beteiligt ist.

Inhalt

Nine Miedema und Matthias Rein
Einführung

Jürgen Wolf
Von der einen zu den vielen Kaiserchroniken

Amalie Fößel
Frauen- und Geschlechterbilder in der Kaiserchronik und die Frage der Ehre

Hans-Werner Goetz
Heiden, Juden und Ketzer
Die Wahrnehmung von Andersgläubigen in der Kaiserchronik

Albrecht Greule
Die Kaiserchronik als Gegenstand der textgrammatischen Forschung

Uta Goerlitz
hie meget ir der luge wol ain ende haben

Zu Erzählstrategie und Makrostruktur der Kaiserchronik

Alastair Matthews
Der Erzähler im Text
Zur Kaiserchronik aus narratologischer Sicht

Kai Christian Ghattas
Körpernarration
Bewegungen als narrative Strategie der Versinnlichung in der Kaiserchronik

Nine Miedema
Träume in der Kaiserchronik

Kurt Gärtner
Die Kaiserchronik als Quelle der Weltchronik Heinrichs von München

Bibliographie zur Kaiserchronik

Schriftenverzeichnis Prof. Dr. Wolfgang Haubrichs
Nachträge und Fortsetzung 2008-2017
Bearbeitet von Matthias Rein und Lina Saar

Register

Handschriftenregister

Register der Personen, Orte und Werke



 



 
Parse Time: 0.100s